Aktuelles: Gemeinde Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Neuste Infos zu Corona

Artikel vom 01.06.2022

Es finden Gemeindeimpftage im Rathaus Jestetten statt:
Freitag, den 15.07.2022, Uhrzeit: 16:00 bis 19:00 Uhr 

Ab dem 25.04.2022 bietet das Landratsamt Waldshut auch Kinderimpfungen an.

Voranmeldungen sind nicht notwendig, können aber dennoch gebucht werden unter:
www.terminland.eu/landkreis-waldshut

Novavax-Impfungen ab sofort auch bei den Gemeindeimpftagen verfügbar. Hierzu ist eine Anmeldung unter ‚terminland‘ erforderlich.

Bitte bringen Sie mit: 
•    Krankenkassenkarte
•    Personalausweis
•    Impfpass
•    sowie den ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbogen

Nehmen Sie das Angebot wahr, lassen Sie sich impfen und schützen Sie sich selbst vor einer schweren Covid-19-Erkrankung.

Impfmöglichkeiten unter: www.terminland.eu/landkreis-waldshut

Absonderungsbescheinigung
Personen, die ihren Wohnsitz in Jestetten haben erhalten eine Absonderungsbescheinigung bei unserer Ortspolizeibehörde. Bitte senden Sie dazu eine E-Mail an elisabeth.altenburger(@)jestetten.de unter Angabe von Name, Geburtsdatum und Telefonnummer. Grundsätzlich genügt in den meisten Fällen jedoch der positive PCR-Testnachweis als „Quarantäneanordnung“, auch für den Arbeitgeber.

Übersicht zur Absonderungspflicht

Neuste Corona-Verordnung

Schnelltestzentrum Jestetten
Ort: Parkplatz gegenüber dm/Cafe Schäfer in der Kirchstraße 33
Öffnungszeiten ohne Terminvereinbarung: 
Montag-Samstag: 9-12 Uhr und 16-18 Uhr
Sonntag: 16-18 Uhr


Schnelltestzentrum Lottstetten
Im Schnelltestzentrum Lottstetten können Sie kostenlose Corona-Tests machen lassen.


Testzentrum in Jestetten
Zahnarztpraxis Dr. Agnes Reinbold, Schaffhauser Straße 22, ist als Jestetter Covid-19-Schnelltestzentrum für Sie da.
Die Corona-Schnelltest-Stelle ist digital geworden, deshalb melden Sie sich bitte freundlicherweise auf dieser Website oder über den QR-Code für Termine an.

Die Test-Zeiten sind, nach wie vor:
Montag bis Freitag 07:00 – 08:00 und 17:00 – 18:00
Samstag 08:00 – 09:00
Sonntag 20:00 – 21:00

Bitte beachten Sie auch die Hinweise für gegebenenfalls anfallende Zahlungen!
Bei Krankheitssymptomen wenden Sie sich bitte unbedingt an Ihren eigenen Hausarzt.

 

Der Landkreis Waldshut bietet bis mindestens Ende September Corona-Impfungen an, passt aber sein Impfkonzept an. Der Impfbus kehrt zurück und ergänzt ab April die Gemeindeimpftage und das Mini-KIZ in Bad Säckingen.

Auch im Frühjahr und Sommer werden Corona-Impfungen durch den Landkreis angeboten. Hierfür passt der Landkreis sein Impfkonzept an. Das stationäre Impfangebot wird künftig konzentriert auf das Mini-KIZ in Bad Säckingen. Dessen Öffnungstage und -zeiten bleiben unverändert: Dienstag, Donnerstag und Freitag, jeweils von 16.00 bis 20.00 Uhr. Das bedeutet, das Mini-KIZ in Lauchringen wird am Samstag, 02. April, zum vorläufig letzten Mal geöffnet sein. Das Angebot von Kinderimpfungen wird fortan durch Arztpraxen abgedeckt.

Als zwei Baustein der Impfstrategie, werden die Gemeindeimpftage weiter zu den bekannten Öffnungszeiten angeboten. Sie werden von 16.00 bis 19.00 Uhr in zentralen Räumlichkeiten in den Gemeinden durchgeführt.

Die Rückkehr des Impfbus bildet den dritten Baustein im Impfkonzept. An ausgewählten Tagen wird er vormittags von 09.00 bis 12.00 Uhr Halt an zentralen Standorten in vielen Gemeinden machen und fährt auch Einrichtungen wie z.B. Tagespflegen an.

Bereit stehen die Impfstoffe von Moderna und BioNTech sowie Novavax. Im Mini-KIZ werden zudem Impfungen mit Johnson & Johnson angeboten. Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertimpfungen ("Booster") sind möglich.

Mitzubringen sind Krankenkassenkarte, Personalausweis Impfpass (falls vorhanden). Voranmeldungen sind nicht notwendig, können aber dennoch gebucht werden unter: www.terminland.de/landkreis-waldshut/.

Informationen zu den Impfangeboten sowie zur Terminbuchung stehen auf der Homepage des Landkreises: www.landkreis-waldshut.de/aktuelles/corona-impfungen.